Die heilende Kraft des Vagusnervs – Seminar mit Annette Stratmann nach Stanley Rosenberg am 25. und 26.11.2022

Den ventralen Vagus aktivieren, Körper und Psyche ins Gleichgewicht bringen
Auf der Grundlage der Polyvagaltheorie werden wir in diesem Seminar
manuelle Techniken und Übungen kennenlernen und erproben, die den Vagusnerv-Complex in seiner Funktionsfähigkeit unterstützen und anregen.
Das Seminar ist für Körpertherapeuten und Yogalehrer/innen konzipiert, nach Absprache auch für Teilnehmer/innen mit Eigeninteresse.

Das Ziel:
– (Selbst-) Regulierung von Stressreaktionen

– Tonusminderung von Muskelverspannungen, v.a. im Kopf-Nackenbereich

– Verbesserung der neurologischen Funktion des sozialen Nervensystems im Hinblick auf das Erleben und Körperempfinden bei sozialen Handlungen und zwischenmenschlicher Kommunikation bis hin zu einem Gefühl von Verbundenheit und Frieden inclusive einem strahlenden Lächeln.

Profitieren können wir selbst und unsere Patienten und Schüler/innen. Es ist für den professionellen Einsatz
ebenso geeignet wie für die Laienanwendung. Wie immer ist es so, dass ein großes Hintergrundwissen und Erfahrung die Wirkung vertieft und mehr ermöglicht.

Diese Techniken und Übungen wurden von Stanley Rosenberg entwickelt und zusammen getragen. Er hat mich zur Weitergabe seiner Erkenntnisse und Methoden autorisiert.

Über Annette Stratmann:
geb. 1964,
Physiotherapeutin und Dipl.-Sportwissenschaflterin mit eigener Praxis in Hamburg
Mit diversen Zusatzausbildungen aus den Bereichen der Osteopathie und Körperarbeit

Ausbildung und Mentoring bei Stanley Rosenberg 2019/2020 und

DeeDee Schmidt-Pedersen in Kopenhagen 2021

www.physio-stratmann.de

Literatur:
Stanley Rosenberg – Der Selbstheilungsnerv

Wie der Vagusnerv Körper und Psyche ins Gleichgewicht bringt


Datum: 25. und 26.11.2022
Uhrzeit: Fr. 18.00 – 20.30 Uhr, Sa. 09.00 – 16.00 Uhr
Referent: Annette Stratmann
Kosten: 150,- €
Anmeldung:anmeld_vagusnerv_annette stratmann_22_2