Yoga-Psychologie-Philosophie-Workshop am Sa. 20.06./ So. 21.06.2020 mit Brigitte Zehethofer

Yoga-Psychologie-Philosophie-Workshop
„Das Yogasutra des Patanjali, eine der 4 Quellschriften des Yoga. Zeitloses Wissen, tiefenpsychologische Studie und praktischer Wegbegleiter durchs ganze Leben.“

Einer der vier Quelltexte, auf dem Yoga basiert, ist das Yogasutra des Patanjali. Die Yoga Sutren sind ein Grundlagenwerk des Yoga. Sie sind ein philosophischer, sowie ein praktischer Wegbegleiter durchs ganze Leben! In vier Kapitel, 195 Sutren – Lehrsätze, oder auch als eine einzige Sutra verstanden, zeigt uns Maharishi Patanjali wie wir mit den konkreten Herausforderungen unseres Lebens umgehen, Grenzen überwinden und Mut schöpfen können, um uns weiterzuentwickeln. Die Yogasturen sind keine abgehobene Theorie, sondern eine praktische Anleitung, nicht nur für unsere Yogapraxis sondern vor allem für das alltägliche Leben. Patanjali verbindet zeitlose Spiritualität mit modernster Psychologie.

In den 4 Kapiteln entfaltet sich die Funktionsweise unseres Denkens aus psychologischer und philosophischer Sicht und der kosmologische Zusammenhang von Natur und Menschen. Um das Wesen von Yoga und sich selbst besser zu vestehen, sowie den Übungsweg mit seinen Hindernissen zu meistern, ist das Studium des Yogasutras / der Yogasutren sehr wertvoll!
Die Psyche des Menschen wird beleuchtet, die Art und Weise wie wir üben und mit welcher geistigen Haltung wir ans Leben herantreten. Gundlegende Fragen werden beantwortet um Selbstentfaltung und persönliche Entwicklung voranzutreiben.
Ein wunderbarer Einstieg in die Psychologie und Philosophie des Yoga mit zahlreichen praktischen Beispielen aus dem Alltag!
Zum Workshop gibt es Unterlagen!

Wann:  Samstag, 20. Juni 2020 und Sonntag, 21. Juni 2020
Uhrzeit: 9:00 – 15:30 Uhr
Workshopgebühr: 176,- €